3 thoughts on “Katzenminze und die Folgen

  • was ist katzenminze? also woraus besteht das?

  • Das ist eine Minze Art:

    Der Name „Katzenminze“ rührt daher, dass geschlechtsreife Katzen von dem Geruch der Katzenminze (Nepetalacton) angezogen werden (die Gründe dafür sind unklar – eine Wirkung als Aphrodisiakum kann ausgeschlossen werden, da auch kastrierte und sterilisierte Katzen auf Nepeta ansprechen). Die Reaktion der Katzen ist genetisch bedingt, und nur bei etwa 50 % der Katzen ausgeprägt; Jungtiere und sehr alte Katzen zeigen nur geringe Anziehung. Nicht nur die Hauskatze, auch Großkatzen (Löwe, Tiger) werden angezogen; Ratten soll der Geruch hingegen vertreiben.

    Das soll man halt an Sachen machen wo die Katzen kratzen „dürfen“ … Also Kratzbaum und sowas. Da war so ein Tütchen getrocknete Minze bei diesem blauen Spielzeug dabei …

  • du hast sie also benebelt. die armen tierchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.